Fachpraktiker/in für Gebäudereinigung

Für wen?

Wer Fachpraktiker/in für Gebäudereinigung lernen möchte, sollte körperlich belastbar sein sowie Freude an der Teamarbeit mitbringen.

Wie lange?

Die kombinierte praktische und theoretische Ausbildung in unserer Einrichtung und in der Berufsschule dauert drei Jahre. Der Berufsschulunterricht findet in Blöcken von jeweils zwei Wochen an der Landesberufsschule für Gebäudereiniger/-innen in Kiel statt

Was?

Fachpraktiker/innen für Gebäudereinigung säubern Innenräume, Fassaden und Fenster unterschiedlicher Gebäude nach einem vorgegebenen Arbeitsplan. Zuerst beurteilen sie, wie stark die Oberflächen verschmutzt sind. Dann wählen sie die Maschinen, Arbeitsgeräte und Putzmittel aus, die sie für die Reinigung brauchen. Sie saugen z.B. Staub, entfernen Flecken aus Teppichen, wischen Böden und reinigen sanitäre Anlagen.