Metallbauer/-innen Fachrichtung Konstruktionstechnik

Für wen?

Wer Metallbauer/-in Fachrichtung Konstruktionstechnik lernen möchte, sollte technisches Verständnis und gutes handwerkliches Geschick mitbringen. Es wird zum Beispiel verschraubt, gefeilt oder geschweißt. Auch eine gute körperliche Fitness ist von Vorteil, da man zum Beispiel schwere Bauteile bewegen muss. Bei der Arbeit nach technischen Zeichnungen ist auch ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen wichtig.   

Wie lange?

Die Umschulung dauert zwei Jahre. Der Unterricht wird wöchentlich von den Beruflichen Schulen Husum oder Niebüll erteilt.

Was?

Metallbauer/-innen Fachrichtung Konstruktionstechnik fertigen und reparieren in Metallbaubetrieben Werkstücke und Bauteile aus Stahlblech und Stahlprofilen wie Gitter, Tore, Treppen, Geländer, Türen, Regale usw. Metallbauer/-innen pflegen und reparieren Arbeitsgeräte, Werkzeugmaschinen und Einrichtungen. Metallbauer/-innen führen alle Schweißarbeiten selbst durch.

Metalltechnik