Fachpraktiker/-in für Bürokommunikation

Für wen?

Wer Fachpraktiker/in für Bürokommunikation lernen möchte, sollte gute Grundkenntnisse im Rechnen und ein Verständnis und Gespür für Texte haben. Wichtig ist auch die Fähigkeit, in Zusammenhängen denken zu können und Verständnis für komplexe Aufgabenstellungen zu haben.

Wie lange?

Die Umschulung dauert zwei Jahre. Der Berufsschulunterricht findet wöchentlich in Husum statt.

Was?

Die Aufgaben von Fachpraktiker/-innen für Bürokommunikation richten sich auf die Durchführung von Sekretariatsaufgaben. Sie schreiben Briefe und Rechnungen, sortieren und ordnen Dokumente und übernehmen den Postversand. Auch müssen sie geschickt im Umgang mit den modernen Bürotechnologien sein. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Büroräumen der Kaufmännischen Ausbildung des TSBW.

Wirtschaft und Verwaltung