Elektroniker/-innen für Betriebstechnik

Für wen?

Wer Elektroniker/-in für Gebäude- und Gebäudetechnik werden will, sollte gerne handwerklich arbeiten, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein. Interesse an neuen Technologien und gute Grundlagenkenntnisse in Mathematik und Physik sind ebenfalls Voraussetzung.

Wie lange?

Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre und wird in unseren Werkstätten und mit einigen internen und externen Praktika durchgeführt. Die Berufsschule findet wöchentlich in Husum statt.

Was?

Die Energieelektroniker/-innen installieren Anlagen der Energieversorgungstechnik in Betriebsanlagen und nehmen sie in Betrieb. Sie messen die Funktionen der Anlagen und stellen sie korrekt ein. Weitergehend überwachen sie die Anlagen, halten sie in Stand und reparieren sie.