Fachpraktiker-innen Hauswirtschaft

Wer?

Wenn Du kontaktfreudig bist und gern mit Gästen arbeitest, Spaß am Umgang mit Nahrungsmitteln hast und interessiert an umweltfreundlicher Reinigung und Pflege bist – dann lerne Fachpraktiker/Fachpraktikerin Hauswirtschaft.

Wie lange?

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Der Berufsschulunterricht wird in der Berufsschule von Fachlehrer/-innen gegeben. Hörgeschädigte werden an der Berufsschule in eigenen Klassenverbänden von besonders geschulten Lehrkräften unterrichtet. 

Die Ausbildung zum Fachpraktiker/ zur Fachpraktikerin Hauswirtschaft erfolgt im Handwerker Haus im NordseeMuseum oder im SchlossCafé in Husum und im barrierefreien Gästehaus Windschur in St. Peter-Ording. In der hauswirtschaftlichen Ausbildung und im angeschlossenen Tagungsbereich werden Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt in:

  • Nahrungszubereitung
  • Hauspflege
  • Textilpflege
  • Serviceleistungen in diesen Bereichen

Es finden außerdem vier jeweils sechswöchigen Praktika in Fremdbetrieben statt.

Ernährung und Hauswirtschaft