Hotelfachfrau/-mann

Wer?

Wer den Beruf der/des Hotelfachfrau/-mannes erlernen möchte, sollte kontaktfreudig sein, gern Gäste bewirten und Interesse an Speisen und Getränken haben. Teamarbeit und selbstständiges Arbeiten werden gefordert. Gute Umgangsformen, ein freundliches Wesen und Rechenkenntnisse sind wesentliche Eigenschaften, die für diesen Berufswunsch von Vorteil sind. Wichtig sind außerdem ein gepflegtes Äußeres, körperliche Belastbarkeit und die Bereitschaft zur Schichtarbeit.

Wie lange?

Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Die Berufsschule findet in Husum statt.

Was?

Die Ausbildung erfolgt im Restaurant „Handwerkerhaus“ oder im SchlossCafé in Husum. Außerdem im Hotel Windschur in St. Peter-Ording oder auch im Gäste- und Tagungsbereich des TSBW Husum. Sie lernen den Geschäftsablauf innerhalb des Betriebes und die Koordination der verschiedenen Abteilungen Restaurant, Küche, Rezeption und Lager kennen. Außerdem gehört auch ein Einblick in die kaufmännischen Abläufe dazu, denn Sie übernehmen verschiedene Aufgaben im Büro. Und natürlich lernen Sie das Pflegen, Reinigen und Herrichten der Gästezimmer im Housekeeping und die Beratung der Gäste an der Rezeption.

Ernährung und Hauswirtschaft