Florist /-innen

Für wen?

Wer Florist/-in lernen will, sollte kreativ beim Gestalten von Gebinden und Sträußen und beim Dekorieren der Verkaufsräume sein. Außerdem sind Kommunikationsfähigkeit sowie Kunden- und Serviceorientierung beim Beraten und Bedienen der Kunden gefragt. Grundkenntnisse in Mathematik sind erforderlich, weil die Einzelpreise der Blumen zusammengerechnet werden müssen.

Wie lange?

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird in ausgesuchten Kooperationsbetrieben unter Realbedingungen durchgeführt. Die Berufsschule findet wöchentlich in der Schule in Husum statt.

Was?

Die praktische Ausbildung umfasst die Versorgung und Pflege handelsüblicher Pflanzen und Pflanzenteile. Selbstverständlich lernen Sie die Anfertigung von Sträußen, Gestecken, Kränzen und Girlanden. Dazu gehören auch Dekorationen und Tischschmuck für Hochzeiten und andere Anlässe. Außerdem lernen Sie die Planung von Arbeitsverfahren unter Berücksichtigung ökologischer und wirtschaftlicher Gesichtspunkte und kalkulieren betriebliche Verkaufspreise.

Garten- und Landschaftsbau