Tischler/-innen

Für wen?

Wer Tischler/-in werden will, sollte gerne handwerklich arbeiten, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein. Gute Grundlagenkenntnisse in Mathematik und Physik sind ebenso Voraussetzung wie körperliche Belastbarkeit.

Wie lange?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Wie sieht die praktische Ausbildung aus?

Als Tischler stellen Sie beispielsweise Möbel, wie Schränke oder Tische her. Sie bauen aber auch Ladeneinrichtungen oder eine Küche für ein neues Zuhause. Dafür lernen Sie die Verarbeitung von Holz und Kunststoffen mit vielen technischen Hilfsmitteln und verschiedensten Maschinen. Tischler/-innen sägen, hobeln und schleifen, leimen und schrauben. Sie bauen Fenster ein oder kreieren eine neue Treppe, verlegen Parkettboden und vieles mehr.

Holztechnik